VIA APPIA Firmenzentrale Erlangen

Bauherr:
VIA APPIA Mode GmbH
Ort:
Erlangen
Röthelheimpark
Planung:
09/2012 - 03/2013
Bauzeit:
2013 - 2014
Grundstücksgröße:
8.350 qm
Haupt-/Nutzfläche:
2.686 qm
Brutto-Grundfläche:
3.025 qm
Brutto-Rauminhalt:
11.518 cbm
Auftrag:
Leistungsphase 1-9
djb-Architekten:
Büro Erlangen
Projektleitung:
Frank Jakobs
Projektteam:
Franco Bastian,
Elsa Wiener
Bauleitung:
djb-Architekten GmbH
Außenanlagen:
djb-Architekten
LA Stefan Goller
Brandschutz-
nachweis:
Rainer Sonntag
München

Triangel als Auftakt

Das international agierende Modeunternehmen VIA APPIA erweitert seinen Hauptsitz im Erlanger Röthelheimpark um ein viergeschossiges Büro- und Geschäftsgebäude.

Der Erweiterungsbau prägt in seiner dynamischen Ausformung mit dem triangelförmigen Grundriss das neue Erscheinung der VIA APPIA. Das zweigeschossige, großflächig verglaste Factory-Outlet bildet dabei die Basis für die Bürobereiche, Designabteilungen und Showrooms der oberen Geschosse.
spielhaus_garage.jpg
13-04-02_va-ks_rodelhang_tag-web.jpg 13-04-03_va-ks_kreisel_web.jpg 13-04-03_va-ks_obi-unten_web.jpg 13-04-02_va-ks_rodelhang_nacht-web.jpg