hotspot Büro und Geschäftsgebäude - Erlangen

Bauherr:
PJL und Partner, Erlangen
Ort:
Erlangen, Allee am Röthelheimpark
Planung:
06/2007 bis 04/2008
Bauzeit:
03/2008 bis 06/2009
Brutto-Grundfläche:
4.450 qm
Brutto-Rauminhalt:
17.280 cbm
Baukosten:
7,5 Mio €
djb-Architekten:
Büro Erlangen
Projektleitung:
Frank Jakobs
Projektteam:
Manfred Dittrich
Matthias Schmidt
Manuel Schmidt
Gestalter. Oberbauleitung:
Frank Jakobs
Fotografie
Martin Duckek | Ulm

Bauaufgabe | Neubau

Der dreigeschossige, transparente Büro- und Geschäftsneubau liegt unmittelbar an der zentralen Allee im Röthelheimpark und ist als Blockrandbebauung von zwei Querstraßen flankiert. Der Baukörper ist als nach Norden offenen U ausgebildet und prägt mit anderen Bürobauten an der Allee das Straßenbild. Teile des Gebäudes sind aufgeständert, im Erdgeschoss befinden sich mehrere Ladeneinheiten, im ersten Obergeschoss ein Trainingscenter der Firma Siemens. Das Gebäude ist mit zukunftsweisender Gebäudetechnik ausgestattet, große Teile der Fassade sind verglast.
spielhaus_garage.jpg
pjl_perspektive.jpg pjl_seite-ansicht.jpg pjl_perspektive_2_d__mmerung.jpg pjl-hintergrundbild-1920x1200.jpg