Kinderhaus Spardorf

Bauherr:
Gemeinde Spardorf
Ort:
Spardorf
Planung:
06/2015 – 08/2013
Bauzeit:
08/2013 – 11/2014
Haupt-/Nutzfläche:
686 m²
Brutto-Grundfläche:
1.520 m²
Brutto-Rauminhalt:
11.640 m³
Baukosten:
2,9 Mio. €
Raumprogramm:
2 Gruppenräume Kinderkrippe
1 Gruppenrraum Kindergarten
2 Gruppenräume Kinderhort
1 Intensivraum
2 Schlafräume
Mehrzweckraum
Werkraum
Personalbereich Küche mit Speiseraum
Aussenanlagen
djb-Architekten:
Büro Erlangen
Projektleitung:
Frank Jakobs
Projektteam:
Manfred Dittrich
Manuel Schmidt
Elsa Heroguel
Corinna Goder
Außenanlagen:
Landschaftsarchitekt Edgar Tautorat

Bauaufgabe | Neubau

Kinder lieben Süßigkeiten!
Beim neuen Kinderhaus der Gemeinde Spardorf sorgte der Lakritzeblock für Inspirationen.
Die monolithische Baumasse wurde in einzelne farbige Wandscheiben aufgelöst, dazwischen befinden sich senkrechte, geschoßübergreifende Fensterelemente. Horizontale Lamellen gliedern die Fassade und sorgen für den nötigen Sonnen- und Sichtschutz. Terassen und geschützte Freibereiche sind in der Großform integriert und den Gruppenräumen direkt zugeordnet.
An der zentralen Eingangshalle liegen auf der einen Seite die Bereiche Speisesaal und Mehrzweckraum, auf der anderen Seite die Gruppenräume mit ihren direkten Zugängen zu den Freispielbereichen.
spielhaus_garage.jpg
kispa_p1040699_ret_1920x1200.jpg kispa_p1040719_ret_1920x1200_1.jpg kispa_tf8a3369a_ret_aussen_hp.jpg kispa_tf8a3405_wuerfel_hp.jpg kispa_tf8a3213a_halle_hp.jpg kispa_tf8a3481a_gang_hp.jpg kispa_tf8a3493a_ret__rippenhp.jpg kispa_tf8a3164a_ret_aussen_hp.jpg kispa_p1040743_ret_1920x1200.jpg kispar_lakritze_skizze.jpg kispar_lakritze_nordansicht_grau.jpg kispar_lakritze_vogelperspektive_grau.jpg