ERWEITERUNG SCHULGEBÄUDE UND NEUBAU SCHULTHEATER

Mehr Fläche und "großes Theater"

Der 3-geschossige Erweiterungsbau mit Unterrichtsräumen und Fachklassen für Kunst, Musik und Informatik sowie einer Bibliothek schließt städtebaulich das Karree um die Franconian International School im Erlanger Röthelheimpark. Zwischen dem Unterrichtstrakt und der bestehenden Cafeteria liegt das neue Theater der Schule, welches als Sonderbaukörper mit der geneigten Dachfläche zwischen den unterschiedlichen Gebäudehöhen vermittelt. Das Theater mit seiner 95 m² großen Bühne und dem 320 m² großen Zuschauerraum mit aufsteigendem Gestühl bietet Platz für ca. 400 Besucher. Der rückwärtige Bereich lässt sich für eine flexible Nutzung zu einem separaten Raum abtrennen. Die Ausgestaltung des Raumes und die technische Ausstattung mit Regiekanzel und Beleuchtungssteg lassen "großes Theater" erwarten.

 

Bauherr
Franconian International School e.V.
Ort
Erlangen
Zeitraum
2010 – 2012
Flächen
BGF 2.862 m2
Flächen
12.454 m3
Baukosten
6,24 Mio. €