Wettbewerb Grundschule mit Tagesbetreuung

Bei der Ausbildung und Anordnung der neuen Grundschule mit Mensa und Betreuungszentrum für ca. 330 Schüler wurden die Gebäudekanten der bestehenden Turnhalle aufgenommen und der Straßenraum geschlossen. Der L-förmige Baukörper ist so auf dem Grundstück positioniert, dass ein geschützter Freibereich entsteht, der sich zur Landschaft orientiert und als Pausenhof dient. Die neue Schule wird von einem Vorplatz im Nord-Westen des Grundstücks erschlossen.

Bauherr
Kreisausschuss Hochtaunuskreis
Ort
Frankfurt-Oberursel
Zeitraum
2004
Flächen
BGF 3.925 m2
Flächen
14.400 m3
Preis
Ankauf