Grundschule Kersbach

Farbe, Luft und Vielfalt

Im Bereich der Eingänge tritt das bunte Innenleben als markante, farbige Rücksprünge in Erscheinung und eröffnet den Dialog mit der ländlichen Nachbarbebauung, die Fassaden zeigen sich dabei bewusst zurückhaltend.
Man betritt die neue Schule im Erdgeschoss über die zweigeschossige, lichtdurchflutete Eingangs- und Pausenhalle, welche sich mit mobilen Trennwänden zum Speisesaal und den Räumen der Mittagsbetreuung öffnen lässt. Großzügige, farbenfrohe Flur- und Galerieerweiterungen sowie loungeartig möblierte Lern- und Rückzugsbereiche ermöglichen moderne, raumübergreifende pädagogische Konzepte und eine entspannte Lernatmosphäre.

Bauherr
Stadt Forchheim
Ort
Kersbach
Zeitraum
2014 – 2017
Flächen
BGF 1.747 m2
Flächen
6.592 m3
Baukosten
6,17 Mio. €