Erweiterung der VIA APPIA Firmenzentrale

Triangel als Auftakt

Das international agierende Modeunternehmen VIA APPIA plant seinen Hauptsitz im Erlanger Röthelheimpark um ein viergeschossiges Büro- und Geschäftsgebäude zu erweitern.

Der Erweiterungsbau prägt in seiner dynamischen Ausformung mit dem triangelförmigen Grundriss das neue Erscheinungsbild der VIA APPIA Mode GmbH. Das zweigeschossige, großflächig verglaste Factory-Outlet bildet dabei die Basis für die Bürobereiche, Designabteilungen und Showrooms der oberen Geschosse.

 

Bauherr
VIA APPIA Mode GmbH
Ort
Erlangen
Zeitraum
Planung: 2013
Flächen
BGF 3.025 m2
Flächen
11.518 m3